Willkommen in der Musik-
und Kunstschule „Ottmar Gerster“

– 24. Februar 2018

Musikschule mittendrin! Mittendrin in den Kommunen des Landkreises. Von Markranstädt bis Geithain, von Groitzsch bis Markkleeberg warten die verschiedensten Musikinstrumente auf ihre kleinen und großen Spieler. Das flächendeckende Netz von Außenstellen und Unterrichtsorten sichert insbesondere für die Kleinsten den schnellen Weg zur Musikschule.

Musikschule mittendrin! In allen Stilen und Genres, mit hochqualifizierten Musikschulpädagogen, in allen Altersgruppen und Schichten. Die Rolle eines aktiven Musiklebens – auch im Hinblick auf Wirtschaftskraft und Standortqualitäten – hängt unmittelbar von einer intakten musikalischen Bildung ab. Für unseren Landkreis ist die Musik- und Kunstschule „Ottmar Gerster“ hierfür Motor und Garant gleichermaßen.

Musikschule mittendrin! Mittendrin im Landkreis Leipzig, mittendrin in allen Altersgruppen, mittendrin im musikalischen Leben zwischen Musikvereinen, Schulchören und Orchestern, mittendrin in Partnerschaften mit Museen, Bibliotheken, allgemeinbildenden Schulen, Vereinen und Stadtverwaltungen. Mit rund 220 Veranstaltungen pro Schuljahr gehört die Musik- und Kunstschule „Ottmar Gerster“ zu einem gefragten Partner für viele Institutionen. Als Bestandteil des 1997 gegründeten „Kommunalen Eigenbetriebes Kultuseinrichtungen“ hat sie so in den vergangenen Jahren fast eine halbe Million Zuhörer erreicht. Und dies über die Grenzen des Landkreises hinaus.

Ich freue mich auf neue musikalische Begegnungen!

Dr. Klaus-Dieter Anders
Musikschulleiter

Musikalische Früherziehung

– 26. Januar 2018

Nach den Winterferien gibt es wieder neue Kurse.

In der musikalischen Früh­erziehung werden die Kinder spielerisch mit der grenzen­losen Welt der Musik vertraut gemacht. Mit Singen, Sprechen und dem Einsatz von einfachen Instrumenten (von der Triangel bis zum Xylophon) entwickeln sie eine lebendige Beziehung zur Musik.

In Tanz- und Bewegungs­spielen erfahren die Kinder erste musikalische Zusammen­hänge und gestalten phantasie­voll eigene kleine Tänze. Besonders viel Freude bereitet das Kennen­lernen und Ausprobieren verschiedener Instrumente. Abwechslungs­reiche kind­gerechte musikalische Aktionen fördern die Kreativität, Sinnes­wahrnehmung sowie Konzentration im besonderen Maße und wecken die Freude an der Musik.

Babykurs

für ein Kind im Alter von 4-18 Monaten und einen Erwachsenen
Kursdauer: sechs Monate
nächster Kurs:  Dienstag, 10.35 – 11.20 Uhr
Beginn: 27.02.2018 – 26.06.2018 (15 Unterrichtseinheiten)
Ort: Musikschule am Festanger 1, 04416 Markkleeberg
Kosten: 5,-€ pro Unterrichtseinheit
Kursleiterin: Juliane Hinke
Anmeldung: Büro der Musikschule, Tel.: 0341 / 35 80 463
Email: gschueler@musikschule-leipzigerland.de

Eltern-Kind- Kurs I

für ein Kind im Alter von 18 Monaten – 3 Jahren und einen Erwachsenen
Kursdauer: sechs Monate
nächster Kurs:  Montag, 15.00 – 15.45 Uhr
Beginn: 26.02.2018 – 25.06.2018 (16 Unterrichtseinheiten)
nächster Kurs: Dienstag, 09.00 – 09.45 Uhr
Beginn: 27.02.2018 – 26.06.2018 (15 Unterrichtseinheiten)
Ort: Musikschule am Festanger 1, 04416 Markkleeberg
Kosten: 5,-€ pro Unterrichtseinheit
Kursleiterin: Juliane Hinke
Anmeldung: Büro der Musikschule, Tel.: 0341 / 35 80 463
Email: gschueler@musikschule-leipzigerland.de

Eltern-Kind- Kurs II

für ein Kind im Alter von 3-4 Jahren und einen Erwachsenen
Kursdauer: sechs Monate
nächster Kurs:  Montag, 15.45 – 16.30 Uhr
Beginn: 26.02.2018 – 25.06.2018 (16 Unterrichtseinheiten)
Ort: Musikschule am Festanger 1, 04416 Markkleeberg
Kosten: 5,-€ pro Unterrichtseinheit
Kursleiterin: Juliane Hinke
Anmeldung: Büro der Musikschule, Tel.: 0341 / 35 80 463
Email: gschueler@musikschule-leipzigerland.de

Musikalische Früherziehung

für Kinder im Alter von 4-6 Jahren
Kursdauer: zwei Schuljahre

Instrumentenkarussell

für Kinder im Alter von 6-9 Jahren
Kursdauer: ein Schuljahr

[...] Mehr lesen

Percussionensemble Markkleeberg

– 9. Januar 2018
Am vergangenen Wochenende war das Percussionensemble Markkleeberg in Colditz zu Gast. Bereits zum dritten Mal nach 2014 und 2015 wurden die tollen Räumlichkeiten und einige Instrumente der Landesmusikakademie zum Proben genutzt und die entspannte Atmosphäre und das leckere Essen in der Jugendherberge genossen. In drei verschiedenen Besetzungen (Trio, Quartett und Sextett) wurde ausgiebig an den Programmen für den Wettbewerb “Jugend musiziert” gearbeitet, die wenige Freizeit verbrachten die Kinder und Jugendlichen u.a. mit Tischtennis, einem Fußballspiel in der Sporthalle sowie einem Kinoabend.
Am Sonntag gab es ein eindrucksvolles und abwechslungsreiches Abschlusskonzert in einem (mit Instrumenten und interessierten Zuhörern) gut gefüllten Saal.
[...] Mehr lesen

Weihnachtsgala

– 14. Dezember 2017

Viele hundert Sänger, Tänzer und Instrumentalisten machten auch in diesem Jahr unsere Weihnachtsgala zu einem ganz besonderen Ereignis. Danke an alle Mitwirkenden. Weitere Bilder vom Konzert findet ihr hier:

[...] Mehr lesen

Bandworkshop

– 13. November 2017

Am vergangenen Wochenende fand unser Bandworkshop statt. Neben viel gemeinsamer Musik stand dieses mal vor allem die technische Betreuung einer Band im Mittelpunkt. Wie wird eine PA verkabelt? Wie laut muss der Bass sein? Wie stelle ich den Gesang am Mischpult richtig ein? All diese Fragen wurden ausführlich beantwortet, Kabel wurden gewickelt, Boxen getragen und Songs geprobt. Zum Abschluss gab es Sonntag Nachmittag noch ein kleines Konzert für Eltern und Teilnehmer. Weitere Bilder findet ihr hier:

[...] Mehr lesen

Paul McCartney Abend

– 29. September 2017

Paul McCartney feierte in diesem Jahr seinen 75. Geburtstag. Grund genug, um mit den Schülern einmal intensiver in das Repertoire der Beatles Legende einzutauchen. Die rund 50 beiteiligen Schüler an Gitarre, Bass, Klavier,  Schlagzeug und Gesang präsentieren Stücke wie „Eleanore Rigby“, „I saw her standing there“ und natürlich „Yesterday“ in ganz unterschiedlichen Besetzungen, vom Klaviersolo bis zur Rockband. Zum Finale kamen noch einmal alle Beteiligten auf die Bühne und schickten mit „Let it be“ die Zuhörer mit einem der wohl bekanntesten Ohrwürmer des Abends nach Hause. Mehr Bilder der letzten 2 Konzerte findet ihr hier:

[...] Mehr lesen

Tänzer im Folklore-Fieber

– 21. August 2017

Als neugierige und folklorebegeisterte Tänzer zog es uns in diesem Sommer nach Finnland. Zurück kamen wir als begeisterte Weltrekordhalter.

Unsere Reise ins finnische Turku startete am 25.7.. Im Flugzeug in Richtung Helsinki saßen wir, 16 Tänzer der Jugendtanzgruppen 1 und 2, mit freudiger Erwartung auf all das, was wir erleben werden sollten. Ziel war die 54. Europeade, ein jährlich stattfindendes europäisches Folklorefestival. In Turku, der sechstgrößten Stadt im Südwesten Finnlands, fanden 6500 Tänzer, Musiker und Fahnenschwinger ihr vorübergehendes Zuhause.

Den ersten Auftritt zur Eröffnungsgala werden wir wohl so schnell nicht vergessen. Das Gatorade Center, ein riesiges Eishockeystadion, hinterließ einen bleibenden Eindruck bei uns allen. Präsentieren durften wir einen Tanz, den wir einen Tag vorher gemeinsam mit der Deutschen Trachtenjugend einstudierten.

In den nächsten Tagen folgten drei Straßenauftritte bei wunderschönem Sonnenschein, was ein kleines nicht erwartetes Detail war, denn Finnland brachten wir zuvor alle immer mit Kälte und Regen in Verbindung. Mitgebracht hatten wir die Tänze „Osterwasser holen“, „Die Vogelscheuche“ und zwei neue Tänze „Dreh dich“ und die „Lausitzer Quadrille“.

Ein weiteres wichtiges Ereignis unsrer Reise war der traditionelle Festumzug. Am wärmsten Tag führte uns dieser entlang des städtischen Flusses Aurajoki. Dabei war der Spaß natürlich vorprogrammiert und auch die Einheimischen fanden viel Begeisterung an den Volksgruppen aus allen Teilen Europas.

Das eigentliche Highlight fand allerdings im Anschluss statt. Alle Teilnehmer waren anlässlich der 100-Jahrfeier Finnlands dazu aufgefordert einen Tanz einzustudieren. Wir alle hatten Spaß dabei und so kam es, dass wir den Weltrekord im „Massentanz einer finnischen Humppa“ brachen.

Am letzten Tag des Festivals fand die große Abschlussgala statt, zu der wir auch wieder auftreten durften. Gemeinsam mit anderen Kindertanzgruppen führten wir den Kindertanz „Letkistä“ auf. Der Jubel war groß als am Ende alles so funktionierte wie zwei Tage zuvor zur gemeinsamen Probe.

Voll an Eindrücken kamen wir am 1.8. wieder in Böhlen an. Diese lustige und beeindruckende Reise werden wir so schnell nicht vergessen.

Ein großes Dankeschön geht an unsere Tanzlehrerin für dieses weitere Abenteuer, welches sie mit uns wagte und dafür, dass sie im Vorfeld alles für diesen unvergesslichen Trip organisierte. Außerdem bedanken wir uns bei Frau Hanisch und Frau Lehmann von der Stadt Böhlen für die Unterstützung und Begleitung, und bei Tom, der die Tänze mit uns einstudierte und aufführte. Ein weiteres Dankeschön an Lena, die schon Monate vorher gemeinsam mit Frau Viereder und ihren fleißigen Bienchen noch benötigte Trachten nähte.

Das nächste Abenteuer ist auch nicht weit: die 55. Europeade in Portugal im nächsten Jahr erwarten wir wieder mit Neugier und Begeisterung.

Annalena Ilte im Namen der Gruppe

[...] Mehr lesen

Sommerkonzert

– 13. Juni 2017

„Filmmusik“ war das Rezept, welches das klassische Sinfonieorchester und die jazzige Big Band unserer Musikschule zusammen führte. Zunächst war jedes Ensemble mit eigenen Stücken zu erleben. Dabei kamen die unterschiedlichen Musizieransätze zum Tragen. Das Junge
Sinfonieorchester mit Werken von Bizet, Prokofjew und Brahms, die BigBand mit Swingstücken der 50er und 60er Jahre bis hin zu modernen Rock-Pop Stücken von Michael Jackson und Pharrell Williams.

Das gemeinsame Musizieren am Ende des Konzertes war eine musikalische Herausforderung und natürlich der besondere Höhepunkt des abwechslungsreichen Abends. Eine Big Band braucht den warmen und weichen Streichersound, die Streicher brauchen fetzige Trompetentöne und ein groovendes Drumset. So war schon das gemeinsame Proben für beide Seiten eine sehr bereichernde Erfahrung und am Ende war sich alle einig; das kann nur der Anfang gewesen sein!

Geplant ist ein gemeinsames Probelager im Oktober und …mehr gemeinsame Stücke!

Wie es sich gehört, wurde im Anschluss des Konzertes diese wunderbare Premiere bei einem fröhliches Grillfest auf der Wiese der Musikschule mit allen Mitwirkenden und Eltern gefeiert.

Matthias Büttner

Weitere Bilder findet ihr hier:

[...] Mehr lesen

Tanz

– 2. Mai 2017

Karten für das Sommertanzprogramm der Quertänzer in Borna am 10.6. und 11.6.2017 (15.00 Uhr) gibt es ab heute im Vorverkauf bei:

Buch & Kunst in Borna
Mühlgasse 5
Tel. 03433-201799
Frau Kügler

Wichtig: Es sind zwei verschiedene Veranstaltungen mit unterschiedlich beteiligten Tanzklassen.

 

[...] Mehr lesen

Tanz

– 26. April 2017

Ein Streit um einen Teddybären, ein Lutscher, ein seltsamer Traum…. ganz alltägliche Dinge, die uns allen begegnen. Doch davon mit Bewegung erzählen? Genau das machten die kleinen und großen Tänzer der Tanzzone vor rund 300 Zuschauern am 12.03.2017 im großen Lindensaal in Markkleeberg. Ein paar Bilder findet ihr hier:

[...] Mehr lesen

Let’s dance

– 24. April 2017

Am Sonntag, den 02.04.2017 fand das große Tanzprogramm „Let’s dance“ des Tanzstudios Böhlen statt. Die rund 100 TänzerInnen aus neun verschiedenen Gruppen brachten ihre farbenfrohen Tänze von Volskwaisen bis Rock und Pop im Saal des Kulturhauses in Böhlen auf die Bühne. Moderatorin Franziska Köst, die als ehemalige Tänzerin der Gruppe verbunden geblieben ist, führte als Malerin durch das Programm. Ein ausverkaufter Saal, tobender Applaus und zahlreiche Spenden für die kommende Reise zur Europeade nach Turku (Finnland) machten den Sonntag für alle Beteiligten zu einem ganz besonderen Höhepunkt des Schuljahres. Mehr Fotos vom „Farben-Feuerwerk“ findet ihr hier:

[...] Mehr lesen

Musikschulfest im Gewandhaus

– 11. April 2017

Ein paar aktuelle Bilder vom letzten Sonntag zum Musikschulfest im Gewandhaus findet ihr hier.

[...] Mehr lesen

Plan B

– 24. März 2017

„PlanB“ von Null auf fast 100 in einem Monat!

Die Idee – mit einer Band zum Landeswettbewerb „Jugend Jazzt – Combo“ nach Bautzen fahren!

Leider waren in der Ausschreibung nur 10 Musiker zugelassen! Deshalb galt es, ein „Best-of“ aus MS Big Band und Youngster des MVN zu finden. Besonders stolz war ich auf unsere komplette Rhythmusgruppe aus Gitarre, Klavier, Kontrabass und Drums. Davon können die beiden großen Ensembles leider nur träumen. Mit dem Tag des Anmeldeschlusses im November waren die Musiker gefunden, alle Unterschriften auf dem Papier …“PlanB“ war gesetzt! Schnell haben wir uns auf drei Probensamstage im Januar verständigt und es war klar, das bei so wenig Probenzeit nur mit persönlicher Vorbereitung an eine wirkliche Teilnahme zu denken war.

Von Eltern und Kindern gleichermaßen mit Spannung erwartet – 18. März!

8 Uhr Abfahrt war für alle hart, Anspielprobe, Soundcheck. Schon hier war klar; große Bühne, super Technik im „Steinhaus“ Bautzen. Und dann ging´s erst mal fix. Wir eröffneten 11.30 Uhr mit „Blue Bossa“, „All Of Me“ und „Soul Man“ den Wettbewerb. Kaum zu glauben, Eltern, Gäste und Jury gingen voll mit und der Szenenapplaus nach den ersten Soli beflügelte alle! Danach konnten auch wir den anderen Bands zu hören und die Pausen wurden mit Kaffee und Kuchen – Danke an die Eltern! – verkürzt.

Das Jury Gespräch war ausgesprochen positiv und ermutigend für jeden Einzelnen von uns, unabhängig vom noch zu erwartenden Ergebnis unbedingt dran zu bleiben und weiter Musik – speziell natürlich Jazz zu machen! Nach unendlichen Stunden des Wartens die Sensation: PlanB war mit 2(!) Titel für das Preisträgerkonzert nominiert – wow! Davon beflügelt legten wir noch einmal vor vollem Saal „All of me“ und „Soul man“ hin und freuten uns riesig über die Urkunden und sagenhafte 22 Punkte!

Ein toller Tag für alle mit viel Spaß und viel Musik! Ein großes Dankeschön an alle Eltern für die große Unterstützung der Kids und …die grandiose Versorgung!

Mathias Büttner

[...] Mehr lesen

Interpretationskurs

– 20. März 2017

Der langersehnte Interpretationskurs mit Ulrike Zabel-Langhennig (Fachberaterin Klavier des Freistaates Sachsen – Region Leipzig) fand am 18. März in der Aula der Rudolf-Hildebrand-Schule Markkleeberg statt.

In einer entspannten und fröhlichen Atmosphäre begegneten sich kleine und große Pianisten unserer Musik- und Kunstschule „Ottmar Gerster“.

In Vorbereitung von Prüfungs-, Begabten- und Wettbewerbsprogrammen gab es zahlreiche interessante und weiterführende Tipps und Tricks. Es wurde viel gelacht, kreativ gearbeitet und lecker gegessen.

Einige Beiträge kann man bald beim Klavierpodium am 08.04.2017 um 11.00 Uhr in der Aula der Rudolf-Hildebrand-Schule Markkleeberg genießen.

Weitere Bilder vom Workshop findet ihr hier:

[...] Mehr lesen

Musikalische Früherziehung

– 27. Februar 2017

Nächste Woche beginnt ein neuer Kurs in Borna.

Babykurs

für ein Kind im Alter von 4-18 Monaten und einen Erwachsenen

nächster Kurs:  Dienstag, 9.30 – 10.15 Uhr
Beginn: 07.03. – 20.06.2017 (15 Unterrichtseinheiten)
Ort: Elternschule in der Sana-Klinik, Borna
Kosten: 5,-€ pro Unterrichtseinheit
Kursleiterin: Anja bartsch
Anmeldung: über Frau Bartsch, Tel.: 0177 / 27 97 170
Email: gschueler@musikschule-leipzigerland.de

[...] Mehr lesen

Veranstaltungshinweis

4. Mai 2018

14. Jukebox

18:00 Uhr Gymnasium "Am breiten Teich", Borna

Veranstaltungs­kalender

7. Februar 2018

Musizier­stunde

Mehr Informationen anzeigen

Zum Sammeln erster Auftrittserfahrungen finden für unsere Schüler regelmäßig Übungsvorspiele und Musizierstunden statt. Neugierige Zuhörer sind gern gesehen.

18:00 Uhr Schulzentrum, Cafeteria, Zwenkau

9. Februar 2018

Konzert

Mehr Informationen anzeigen

Unsere Teilnehmer am Wettbewerb „Jugend musiziert“ geben noch einmal ein gemeinsames Konzert. Eine gute Gelegenheit Musikschule auf hohem, musikalischen Niveau zu erleben. Neugierige Zuhörer sind gern gesehen.

18:00 Uhr Musikschule am Festanger, Saal, Markkleeberg

9. Februar 2018

Probenlager

Mehr Informationen anzeigen

Das junge Bläserensemble trifft sich für ein Wochenende zur intensiven Probe des neuen Rerpertoires.

ganztägig 9.02.-11.02.18 Haus Grillensee, Naunhof

25. Februar 2018

Konzert

Mehr Informationen anzeigen

Zum Abschluss des dreitägigen Streicherworkshops zum Thema „Filmmusik“ präsentieren die rund 25 Streicher und Percussionspieler unter anderem das Hauptthema aus „Jungle Book“ und die Bauernhochzeit aus Smetanas Moldau. Des weiteren wird eine Live-Vertonung eines Animationsfilms zu hören sein, sowie die Uraufführung eines im Workshop entstandenen Stückes. Neugierige Zuhörer sind gern gesehen. Der Eintritt ist frei.

15:00 Uhr Musikschule am Festanger, Saal, Markkleeberg

3. März 2018

Konzert

Mehr Informationen anzeigen

Die Preisträger des Regionalwettbewerbes „Jugend musiziert“ präsentieren sich noch einmal bei einem gemeinsamen Konzert. Neugierige Zuhörer sind gern gesehen.

19:00 Uhr Hochschule für Musik und Theater, Leipzig

4. März 2018

Konzert

Mehr Informationen anzeigen

Unter dem Titel „Schlag auf Schlag“ stellen sich Schlagzeug-Solisten und Percussion-Ensembles aller Außenstellen in einem großen Konzert vor.

11:00 Uhr Rathaus, Große Lindensaal, Markkleeberg

9. März 2018

Übungsvorspiel

Mehr Informationen anzeigen

Zum Sammeln erster Auftrittserfahrungen finden für unsere Schüler regelmäßig Übungsvorspiele und Musizierstunden statt. Heute wagt sich unser Bläsernachwuchs auf die Bühne. Neugierige Zuhörer sind gern gesehen.

18:00 Uhr Musikschule am Festanger, Saal, Markkleeberg

16. März 2018

Musizierstunde

Mehr Informationen anzeigen

Zum Sammeln erster Auftrittserfahrungen finden für unsere Schüler regelmäßig Übungsvorspiele und Musizierstunden statt. Neugierige Zuhörer sind gern gesehen.

18:00 Uhr Musikschule im agra-Park, Markkleeberg

18. März 2018

Konzert

Mehr Informationen anzeigen

Unter dem Motto „Musik auf Tasten und Knöpfen“ geben die Akkordenklassen der Region ein gemeinsames Konzert.

11:00 Uhr Musikschule J.S. Bach, Petersstr. 43, Leipzig

26. März 2018

Musizier­stunde

Mehr Informationen anzeigen

Zum Sammeln erster Auftrittserfahrungen finden für unsere Schüler regelmäßig Übungsvorspiele und Musizierstunden statt. Heute wagt sich unser Nachwuchs aus Markranstädt auf die Bühne. Neugierige Zuhörer sind gern gesehen.

18:00 Uhr Gymnasium, Zimmer 11, Markranstädt

4. Mai 2018

14. Jukebox

Mehr Informationen anzeigen
18:00 Uhr Gymnasium "Am breiten Teich", Borna
Mehr Termine anzeigen