Willkommen in der Musik-
und Kunstschule „Ottmar Gerster“

– 5. Dezember 2016

Musikschule mittendrin! Mittendrin im Landkreis Leipzig, mittendrin in allen Altersgruppen, mittendrin im musikalischen Leben zwischen Musikvereinen, Schulchören und Orchestern, mittendrin in Partnerschaften mit Museen, Bibliotheken, allgemeinbildenden Schulen, Vereinen und Stadtverwaltungen. Mit rund 220 Veranstaltungen pro Schuljahr gehört die Musik- und Kunstschule „Ottmar Gerster“ zu einem gefragten Partner für viele Institutionen. Als Bestandteil des 1997 gegründeten „Kommunalen Eigenbetriebes Kultuseinrichtungen“ hat sie so in den vergangenen Jahren fast eine halbe Million Zuhörer erreicht. Und dies über die Grenzen des Landkreises hinaus.

Musikschule mittendrin! Das heißt auch: Musikschule mittendrin in den Kommunen des Landkreises. Von Markranstädt bis Geithain, von Groitzsch bis Markkleeberg warten die verschiedensten Musikinstrumente auf ihre kleinen und großen Spieler. Das flächendeckende Netz von Außenstellen und Unterrichtsorten sichert insbesondere für die Kleinsten den schnellen Weg zur Musikschule.

Musikschule mittendrin! In allen Stilen und Genres, mit hochqualifizierten Musikschulpädagogen, in allen Altersgruppen und Schichten. Die Rolle eines aktiven Musiklebens – auch im Hinblick auf Wirtschaftskraft und Standortqualitäten – hängt unmittelbar von einer intakten musikalischen Bildung ab. Für unseren Landkreis ist die Musik- und Kunstschule „Ottmar Gerster“ hierfür Motor und Garant gleichermaßen.

Ich freue mich auf neue musikalische Begegnungen!

Dr. Klaus-Dieter Anders
Musikschulleiter

[...] Mehr lesen

CD – Aufnahme

– 28. November 2016

Das erste Wochenende unserer CD-Aufnahme ist zu Ende. Die ersten Stücke unserer CD sind aufgenommen und wir freuen uns auf den zweiten Teil im Januar – dann mit unserer großen Besetzung und der West Side Story Suite. Die Galerie findet ihr hier:

[...] Mehr lesen

Tänzer auf Reisen

– 13. August 2016

IMG_9968Zuerst gab es nur eine spontane Idee, die später viel Begeisterung fand.

So kam es, dass am Mittwoch, den 20.07., zwei voll bepackte Busse für fünf Tage in Richtung Belgien aufbrachen. Die Reise führte in die wunderschöne Stadt Namur – 65 km südlich von Brüssel. Deswegen mussten wir, zwölf Tänzerinnen und Tänzer der Jugendtanzgruppen 1 und 2, trotz der Ferien, französisch sprechen. Unterstützung erhielten wir durch eine nette belgische Rentnerin, die uns als Guide bei sprachlichen Problemen weiterhalf. Namur ist in diesem Jahr Veranstaltungsort der 53. Europeade, dem größten europäischen Folklore-Festival, gewesen. 4500 Tänzer, Sänger, Musiker und Fahnenschwinger kamen aus 25 Länder, wie Deutschland, Spanien, Litauen, Schweden etc., in die wallonische Hauptstadt. Im Gepäck hatten wir drei Tänze – u.a. den wohlbekannten Bänderbaum, den Tanz Vogelscheuche und einen sorbischen Tanz, der vom Brauch des Osterwassers erzählt.

IMG_9423Zur Eröffnung der 53. Europeade erwartete uns ein15-minütiges Feuerwerk, was allen in Erinnerung bleiben wird. Bei traumhaftem Wetter begeisterten wir das Publikum mit zwei Straßenauftritten. In der Eröffnungsgala durften wir sogar vor der belgischen Prinzessin tanzen.

Doch leider musste das Wetter auch seine negativen Seiten zeigen. Zum Festumzug am Samstag regnete es, doch das konnte uns nicht die Laune vermiesen. Während unseres Aufenthaltes erlernten wir auch einen regionalen Tanz, den wir mit weiteren Gruppen aus anderen Ländern gemeinsam zur Abschlussgala aufführen durften. Das Festival war sehr gut organisiert, unsere Unterkunft fanden wir in einem Studentenwohnheim. Die Stimmung in der ganzen Stadt steckte alle an.

Einhellige Meinung beim Abschied: Das war super! Ein großes Dankeschön geht an unsere Tanzlehrerin Frau Viereder für die tolle Idee, die Vorbereitung und dafür, dass Sie diese Reise mit uns gewagt hat. Außerdem bedanken wir uns bei Familie Schimmel vom Kulturverein für die Unterstützung, unseren Fahrern Anett und Tom, die uns sicher an alle Ziele gebracht haben und der Stadt Böhlen und der Musikschule für die Bereitstellung der Busse. Die Europeade nächstes Jahr in Turku/ Finnland behalten wir als nächste Idee im Kopf.

Annalena Ilte im Namen der Gruppe

[...] Mehr lesen

Hofkonzert Rathaus Zwenkau

– 15. Juni 2016

Die schwarzen Wolken am Himmel haben uns so beeindruckt, das wir kurzfristig in die Laurentiuskirche umgezogen sind. Ein großer Dank geht hierbei an Herrn Berthold von der Kirchgemeinde und Frau Ritter von der Stadt Zwenkau die dies unkompliziert und schnell ermöglicht haben. So konnten alle Zuhörer das Konzert im Trockenen und zudem vorzüglicher Kirchenakustik erleben.

Nach vielen schönen Beiträgen an Blockflöte, Gitarre, Klavier und Trompete gaben zum Abschluss die Auftritte des Nachwuchsorchester des Musikvereins Neukieritzsch sowie der MS Big Band & Youngster Neukieritzsch einen Höhepunkt, welcher mit stürmischen Applaus in der voll besetzten Kirche gewürdigt wurde. Auch wenn am Ende draußen nicht geregnet hat, gingen alle „Happy“ (Pharell Williams) nach Hause!

M. Büttner

[...] Mehr lesen

Veranstaltungshinweis

10. Dezember 2016

Weihnachtsgala

Unsere große Weihnachts­gala findet auch in diesem Jahr wieder im Kultur­haus in Böhlen statt. Von Weihnachts­liedern der musikalischen Früh­erziehung bis hin zum Symphonie­orchester erwarten Sie wieder zwei abwechslungs­reiche Programme.

Eintritt: 9€ (Erwachsene) und 6€ (Kinder bis 16 Jahre)

15:00 Uhr & 18:00 Uhr Kulturhaus Böhlen

Weitere Veranstaltungen

6. Dezember 2016

Seniorenweihnachtsfeier

Musikalische Umrahmung der Musikschule.

16:00 Uhr Markranstädt

9. Dezember 2016

Weihnachtskonzert der Oberschule Groitzsch

Mitwirkung der Musikschule.

18:00 Uhr Oberschule, Groitzsch

17. Dezember 2016

Musik im Advent

Mitwirkung der Musikschule.

15:30 Uhr Katharina von Bora-Haus, Groitzsch

21. Dezember 2016

Musizierstunde

Weihnachtliches Konzert des Fachbereiches Akkordeon.

17:30 Uhr Musikschule am Festanger, Markkleeberg

21. Dezember 2016

Musizierstunde

Weihnachtliches Konzert der Außenstelle Zwenkau.

15:30 Uhr Seniorenresidenz, Zwenkau

13. Januar 2017

CD – Aufnahme

Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums des Percussionensembles Markkleeberg erscheint im Sommer 2017 eine CD. An diesem Wochenende wird das Percussionensemble in großer Besetzung u.a. die 30-minütige Suite aus der “West Side Story” aufnehmen.

ganztägig Musikschule im agra-Park, Markkleeberg
Mehr Termine anzeigen

Veranstaltungskalender

MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
       
 123456
78910111213
14151617181920
282930    
       
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
       
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
       

Bitten klicken Sie auf einen Termin für mehr Informationen.