Plan B

„PlanB“ von Null auf fast 100 in einem Monat!

Die Idee – mit einer Band zum Landeswettbewerb „Jugend Jazzt – Combo“ nach Bautzen fahren!

Leider waren in der Ausschreibung nur 10 Musiker zugelassen! Deshalb galt es, ein „Best-of“ aus MS Big Band und Youngster des MVN zu finden. Besonders stolz war ich auf unsere komplette Rhythmusgruppe aus Gitarre, Klavier, Kontrabass und Drums. Davon können die beiden großen Ensembles leider nur träumen. Mit dem Tag des Anmeldeschlusses im November waren die Musiker gefunden, alle Unterschriften auf dem Papier …“PlanB“ war gesetzt! Schnell haben wir uns auf drei Probensamstage im Januar verständigt und es war klar, das bei so wenig Probenzeit nur mit persönlicher Vorbereitung an eine wirkliche Teilnahme zu denken war.

Von Eltern und Kindern gleichermaßen mit Spannung erwartet – 18. März!

8 Uhr Abfahrt war für alle hart, Anspielprobe, Soundcheck. Schon hier war klar; große Bühne, super Technik im „Steinhaus“ Bautzen. Und dann ging´s erst mal fix. Wir eröffneten 11.30 Uhr mit „Blue Bossa“, „All Of Me“ und „Soul Man“ den Wettbewerb. Kaum zu glauben, Eltern, Gäste und Jury gingen voll mit und der Szenenapplaus nach den ersten Soli beflügelte alle! Danach konnten auch wir den anderen Bands zu hören und die Pausen wurden mit Kaffee und Kuchen – Danke an die Eltern! – verkürzt.

Das Jury Gespräch war ausgesprochen positiv und ermutigend für jeden Einzelnen von uns, unabhängig vom noch zu erwartenden Ergebnis unbedingt dran zu bleiben und weiter Musik – speziell natürlich Jazz zu machen! Nach unendlichen Stunden des Wartens die Sensation: PlanB war mit 2(!) Titel für das Preisträgerkonzert nominiert – wow! Davon beflügelt legten wir noch einmal vor vollem Saal „All of me“ und „Soul man“ hin und freuten uns riesig über die Urkunden und sagenhafte 22 Punkte!

Ein toller Tag für alle mit viel Spaß und viel Musik! Ein großes Dankeschön an alle Eltern für die große Unterstützung der Kids und …die grandiose Versorgung!

Mathias Büttner

Vorpsiel

Zum Sammeln erster Auftrittserfahrungen oder in Vorbereitung wichtiger Konzerte finden für unsere Schüler regelmäßig Übungsvorspiele und Musizierstunden statt. Neugierige Zuhörer sind gern gesehen.

18:00 Uhr Saal, Musikschule am Festanger, Markkleeberg