Sommerkonzert

„Filmmusik“ war das Rezept, welches das klassische Sinfonieorchester und die jazzige Big Band unserer Musikschule zusammen führte. Zunächst war jedes Ensemble mit eigenen Stücken zu erleben. Dabei kamen die unterschiedlichen Musizieransätze zum Tragen. Das Junge
Sinfonieorchester mit Werken von Bizet, Prokofjew und Brahms, die BigBand mit Swingstücken der 50er und 60er Jahre bis hin zu modernen Rock-Pop Stücken von Michael Jackson und Pharrell Williams.

Das gemeinsame Musizieren am Ende des Konzertes war eine musikalische Herausforderung und natürlich der besondere Höhepunkt des abwechslungsreichen Abends. Eine Big Band braucht den warmen und weichen Streichersound, die Streicher brauchen fetzige Trompetentöne und ein groovendes Drumset. So war schon das gemeinsame Proben für beide Seiten eine sehr bereichernde Erfahrung und am Ende war sich alle einig; das kann nur der Anfang gewesen sein!

Geplant ist ein gemeinsames Probelager im Oktober und …mehr gemeinsame Stücke!

Wie es sich gehört, wurde im Anschluss des Konzertes diese wunderbare Premiere bei einem fröhliches Grillfest auf der Wiese der Musikschule mit allen Mitwirkenden und Eltern gefeiert.

Matthias Büttner

Weitere Bilder findet ihr hier:

Musikalische Früherziehung

Nach den Sommerferien gibt es wieder neue Kurs.

In der musikalischen Früh­erziehung werden die Kinder spielerisch mit der grenzen­losen Welt der Musik vertraut gemacht. Mit Singen, Sprechen und dem Einsatz von einfachen Instrumenten (von der Triangel bis zum Xylophon) entwickeln sie eine lebendige Beziehung zur Musik.

In Tanz- und Bewegungs­spielen erfahren die Kinder erste musikalische Zusammen­hänge und gestalten phantasie­voll eigene kleine Tänze. Besonders viel Freude bereitet das Kennen­lernen und Ausprobieren verschiedener Instrumente. Abwechslungs­reiche kind­gerechte musikalische Aktionen fördern die Kreativität, Sinnes­wahrnehmung sowie Konzentration im besonderen Maße und wecken die Freude an der Musik.

Babykurs

für ein Kind im Alter von 4-18 Monaten und einen Erwachsenen
Kursdauer: sechs Monate
nächster Kurs:  Dienstag, 10.35 – 11.20 Uhr
Beginn: 08.08.2017 (22 Unterrichtseinheiten)
Ort: Musikschule am Festanger 1, 04416 Markkleeberg
Kosten: 5,-€ pro Unterrichtseinheit
Kursleiterin: Juliane Hinke
Anmeldung: Büro der Musikschule, Tel.: 0341 / 35 80 463
Email: gschueler@musikschule-leipzigerland.de

Eltern-Kind- Kurs I

für ein Kind im Alter von 18 Monaten – 3 Jahren und einen Erwachsenen
Kursdauer: sechs Monate
nächster Kurs:  Montag, 15.00 – 15.45 Uhr
Beginn: 07.08.2017 (22 Unterrichtseinheiten)
nächster Kurs: Dienstag, 09.00 – 09.45 Uhr
Beginn: 08.08.2017 (22 Unterrichtseinheiten)
Ort: Musikschule am Festanger 1, 04416 Markkleeberg
Kosten: 5,-€ pro Unterrichtseinheit
Kursleiterin: Juliane Hinke
Anmeldung: Büro der Musikschule, Tel.: 0341 / 35 80 463
Email: gschueler@musikschule-leipzigerland.de

Eltern-Kind- Kurs II

für ein Kind im Alter von 3-4 Jahren und einen Erwachsenen
Kursdauer: sechs Monate
nächster Kurs:  Montag, 15.45 – 16.30 Uhr
Beginn: 07.08.2017 (22 Unterrichtseinheiten)
Ort: Musikschule am Festanger 1, 04416 Markkleeberg
Kosten: 5,-€ pro Unterrichtseinheit
Kursleiterin: Juliane Hinke
Anmeldung: Büro der Musikschule, Tel.: 0341 / 35 80 463
Email: gschueler@musikschule-leipzigerland.de

Musikalische Früherziehung

für Kinder im Alter von 4-6 Jahren
Kursdauer: zwei Schuljahre

Instrumentenkarussell

für Kinder im Alter von 6-9 Jahren
Kursdauer: ein Schuljahr

Percussionensemble

Bereits zum zweiten Mal lädt das Percussionensemble Markkleeberg Grundschüler zu Konzerten in den Lindensaal ein.

Die jungen Zuhörer werden mitgenommen auf eine faszinierende (Klang-)Reise und erfahren dabei allerlei über das umfangreiche Instrumentarium.

geschlossene Veranstaltung Großer Lindensaal, Markkleeberg

Percussionensemble

Am 7.7.2007 hatte das Percussionensemble Markkleeberg seinen ersten Auftritt beim Musikschulfest in Großdalzig. Seitdem hat sich das Ensemble stetig weiterentwickelt. Die Besetzung ist hierbei einem ständigen Wandel unterzogen. Bedingt durch Ausbildung oder Studium verlassen erwachsene Schüler die Gruppe, dafür wachsen jüngere Instrumentalisten neu in die Gruppe hinein. Mit einem großen Festkonzert feiert das Ensemble sein 10-jähriges Bestehen und präsentiert seine erste CD.

15:00 Uhr Großer Lindensaal, Markkleeberg

Tanz

In diesem Jahr präsentieren die Quertänzer Borna ihr Schuljahresabschlussprogramm unter dem Motto „Performance“. Dieses außergewöhnliche Programm bietet Einblicke in die Bereiche Improvisation und Körperarbeit. Die Quertänzer werden sich dafür in einem vüllig neuen Rahmen zeigen, welcher die Zuschauer auf eine spannende Tanzreise entführen wird.

15:00 Uhr Stadtkulturhaus, Borna

Rötha klingt

Bereits zum 4. Mal findet das Klavier- und Kammermusikkonzert der Musik- und Kunstschule „Ottmar Gerster“ im Rahmen des Röthaer Musiksommers „Rötha klingt“ statt.

Das inzwischen etablierte und gern besuchte Konzert in der St. Marienkirche Rötha ist ein musikalisches Highlight des Jahres. Schöne Klassik-Stücke werden ebenso zu hören sein wie angesagte Titel aus der Filmmusik.

Es wirken Preisträger des Wettbewerbes „Jugend musiziert“ mit.

15:30 Uhr St. Marienkirche, Rötha

Tanz

In diesem Jahr präsentieren die Quertänzer Borna ihr Schuljahresabschlussprogramm unter dem Motto „Performance“. Dieses außergewöhnliche Programm bietet Einblicke in die Bereiche Improvisation und Körperarbeit. Die Quertänzer werden sich dafür in einem vüllig neuen Rahmen zeigen, welcher die Zuschauer auf eine spannende Tanzreise entführen wird.

15:00 Uhr Stadtkulturhaus, Borna

Tanz

Die Tanzklasse 7 wird die Quertänzer Borna beim diesjährigen Wettbewerb um den Sächsischen Jugendkunstpreis vertreten. Viel Erfolg!

ab 10:00 Uhr Theater der Jungen Welt, Leipzig

Sommerkonzert

Das Junge Sinfonieorchester und die BigBand laden herzlich zum diesjährigen Sommerkonzert ein!

Mit einem farbigen, bunt gemixten Programm aus Klassik und Filmmusik erleben Sie die beiden Orchester in ihrer ganzen Bandbreite. Als besonderer Höhepunkt werden zwei Titel gemeinsam aufgeführt.

 

18:00 Uhr Großer Lindensaal, Markkleeberg

Tanz

Auftritt der Tanzklassen 7 und 8 zur Jugendweihe.

10:00 Uhr Bürgerhaus, Geithain

Britpop

Zusammen mit dem Chor des Gymnasiums „Am Breiten Teich“ lässt unser Fachbereich Rock/Pop diesen Sommer den Britpop wieder auferstehen. Die Anfang der 1990er Jahre in Großbritanien entstandene Musikbewegung zeichnet sich durch eine Rückbesinnung auf die Tradition britischer, gitarrenlastiger Rock- und Popmusik aus. Zu hören gibt es von den rund 100 Sängern, Gitarristen, Bassisten, Pianisten, Streichern und Schlagzeugern unter anderem Titel von Oasis, Blur, The Verve und Coldplay.

19:00 Uhr Aula, Gymnasium "Am Breiten Teich", Borna

Blasorchester

Ensembleleiter: Christoph Ulrich
Email: culrich@musikschule-leipzigerland.de

Das Blasorchester nahm mehrmals am Europäischen Jugend-Musikfestival, so z.B. in Italien, Schweden und Spanien teil. Eine Konzertreise führt das Orchester im Herbst 2015 in den Partnerlandkreis Kutno in Polen. Aber auch regional hat das Blasorchester viele Auftritte: traditionell zum „Musikfest für Alle“ im Gewandhaus zu Leipzig, auf den Neujahresempfängen der Kommunen des Landkreises Leipzig, zur Weihnachtsgala, bei Außenstellenkonzerten, Weihnachtsmärkten und vielen anderen Gelegenheiten.

Das Repertoire des Blasorchesters umfasst Filmmusiken, Klassik und Musical bis hin zum Bigband-Sound.

Wenn Du mindestens 10 Jahre alt bist und in einem freundschaftlich verbundenen und spielfreudigen Ensemble mitwirken möchtest, dann heißen wir dich herzlich willkommen im Blasorchester!

Tag: Mittwoch
Zeit: 18.00 – 19.30 Uhr
Ort: Grundschule Borna/West, Deutzener Str. 25, 04552 Borna